Alaska 2009 – Denali National Park

30 05 2010

Nach nur knapp 10 Monaten will ich nun doch noch meine restlichen Alaska-Bild-Eindrücke vom letzten Sommerurlaub hier posten…

Unser erstes Ziel nach unserem kurzen Zwischenstopp in Anchorage war der Denali (Mt. McKinley) National Park und damit gleichzeitig unser nördlichster Punkt unserer Reise. Auf der Hinfahrt kamen uns dabei schon bekanntew Gerüche entgegen, allerdings keine, die schöne Erinnerungen mit sich brachten. Nämlich Gerüche von Waldbrand, die vom über 100 Meilen entfernten Fairbanks bis zum Denali heruntergeweht wurden. Da waren wir dann doch tatsächlich froh, dass es am Abend noch ein wenig geregnet hat, so dass der Rauch aus der Luft raus und auch die Waldbrandgefahr etwas weniger groß war. Auch wenn dadurch die Sicht am ersten Tag etwas eingeschränkt war. Wenigstens war der Tag danach dann recht schön und wir haben bei unserem Ausflug in den Park auch ordentlich viele Tiere gesehen haben. Nur einer hat sich hartnäckig versteckt: Der namensgebende Berg Mt. McKinley… Doch jetzt einfach zu den Bildern:

Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park
Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park
Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park
Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park

Und noch ein paar Panoramaaufnahmen aus dem Park:

Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park
Alaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National ParkAlaska 2009 – Denali National Park


Alaska – Erste Eindrücke

12 08 2009

und heute ein paar erste Eindrücke aus Alaska…

Der Blick aus dem Hotelzimmer in Anchorage… eine laute Straße im Dauerregen, nicht gerade so, wie man sich den Urlaubseginn vorstellt:

Schon besser: Eine nette Reflektion an einem der wenigen höheren Häusern der Stadt:

Weiterfahrt am nächsten Tag (nach Anchorage geht es nochmal am Schluss der Reise, später also mehr von dort…) nach Healy, in der Nähe des Denali National Parks:

Im Hintergrund sind hier übrigens Berge von 3000 – 6000 Metern…

Unglaublich lecker: Das Picknick zum Mittag (Wetterbedingt im Auto):

Der Nachtisch ist ne Kalorienbombe:

Die haben wir hingegen lieber nicht gegessen (als Fotomotiv machen sie sich aber klasse)



Blick aus dem Fenster … 2

11 08 2009

nochmal ein Paar Bilder aus dem Flugzeugfenster:



Blick aus dem Fenster…

4 08 2009

ohne Worte (größere Version durch klick auf das Bild):



16:50 ab Paddington – oder: dervideospieler in London

9 02 2008

Relativ spontan beschloss dervideospieler vor wenigen Wochen, dass ihm ein Kurztrip in eine Großstadt mal wieder gut bekommen würde. Die Wahl fiel nach kurzer Überlegung auf London, eine Stadt, die dervideospieler und seine Frau sehr gerne mögen und auch schon bereits mehrere Male besucht haben. Hier nun ein kleiner Reisebericht, mit wenig Text und vielen Bildern ;)

Lesen »



Japan 2006 – Part Two: Kurashiki, Himeji & Kyoto

26 09 2006

Der zweite Teil des Reisetagebuchs (den ersten Teil gibts hier) von dervideospieler führt uns über Kurashiki und Himeji nach Kyoto, dem ehemaligen Kaisersitz Japans. Los gings nach einem stärkenden Frühstück (wahlweise westlicher oder japanischer Art) mit dem Reisebus um 8.00 Uhr Morgens Richtung Kurashiki.

Lesen »



Japan 2006 – Part One: Anreise & Hiroshima – Müdigkeit, Schönheit, Fassungslosigkeit

15 09 2006

Anders als der Name des Blogs vermuten lässt, verlässt dervideospieler auch mal sein Kämmerlein und begibt sich auf eine Reise. In diesem Jahr wurde dabei ein langjähriger Traum des videospielers wahr – es ging nach Japan. In den folgenden Tagen wird dervideospieler eine Auswahl seiner Photos in chronologischer Reihenfolge hier hochladen und seinen Senf dazu abgeben. Den Anfang macht natürlich die Anreise und der darauffolgende, erste richtige Reisetag in Hiroshima.

Lesen »