Schlagwort-Archive: Freeware

Man Boy vs. Doctor Sock (Ben Chandler, PC, 2008)

Und noch ein alter Beitrag von mir, der geschrieben aber nie veröffentlicht wurde (und das schon seit 2 Jahren…. wollte damals Screenshots machen aber das hatte irgendwie nicht geklappt… egal)

Teil 4 meiner Beitragsreihe über die Freeware-Adventures von Ben Chandler. Heute: Man Boy vs. Doctor Sock. Dieses Spiel wurde im Rahmen des „One Room one Week“ Wettbewerbs im AGS-Forum entworfen. Hier übernimmt man die Rolle des Titelhelden, der eigentlich gerade eine Auszeichnung als „Grooviest Hero in the World Ever“ vom Bürgermeister erhalten soll, als er vom bösen Dr. Sock in eine andere Dimension entführt wird. Aber statt auf dessen Forderung einzugehen und sich dem Bösewicht anzuschließen versucht Man Boy einen eigenen Ausweg aus dieser Dimension zu finden.

Das Spiel unterschiedet sich im Vergleich zu den bisher von mir getesteten Adventures von Ben durch die für ein Adventure ungewöhnliche Steuerung und Perspektive. Es wird in flacher Seitenansicht präsentiert, wie es bei klassischen 2D-Jump’n Runs der Fall war. Und gesteuert wird nicht mit der Maus, sondern mit den Cursortasten zum nach recht und links laufen und der Leertaste zum Benutzen/Untersuchen von Objekten oder zum Reden mit anderen Charakteren.

Fazit: Durch die sehr beschränkten Aktionsmöglichkeiten wird das Spiel fast noch einfacher (und kürzer) als die anderen Spiele von Ben, so dass insgesamt doch sehr wenig Gameplay über bleibt. Für mich der bisher uninteressanteste Titel von Ben. Kann man spielen, muss man aber nicht.